FAQs

Unternehmen

Wo hat DIAMANT Heiz- und Klimasysteme seinen Firmensitz?

DIAMANT Heiz- und Klimasysteme hat seinen Firmensitz im mittleren Neckarraum Mühlacker (Verwaltung) und in Rudersberg (Lager und Ausstellung).

In welchen Märkten ist DIAMANT Heiz- und Klimasysteme hauptsächlich tätig?

DIAMANT Heiz- und Klimasysteme war und ist das erste Unternehmen, welches sich seit mehr als 15 Jahren um die Wintergartenproblematik befasst. Hierbei bieten wir jede Lösung damit der Wintergarten sein FLAIR und Wohlfühlerlebnis behält. Wir beseitigen Schwitzwasser, Hitze, Kälte, Schimmelpilze, sparen Energie, reduzieren die Energiekosten, sorgen für die richtige Beleuchtung und übernehmen die optimale und vollautomatische Regulierung aller elektrisch betriebenen Teile.

Können die DIAMANT Firmenlogos von den Wintergartenherstellern verwendet werden?

Hierfür bedarf es grundsätzlich der schriftlichen Genehmigung durch DIAMANT Heiz- und Klimasysteme.

Wo kann man DIAMANT Produkte erwerben?

Bei den aufgelisteten Partnerbetrieben (Referenzliste) welche auf unserer Internetseite aufgelistet sind. Außerdem arbeiten wir mit Direktvertriebspartnern in Deutschland, Luxemburg, Schweiz und Österreich zusammen. In Rudersberg haben wir eine Ausstellung in drei Wintergärten in der unsere verschiedene Modelle von den Besuchern selbst bedient und getestet werden können.

Wie kann ich bei DIAMANT Heiz- und Klimasysteme Vertriebspartner werden?

In dem man in seiner Ausstellung eine funktionierende Musteranlage präsentiert, DIAMANT-Verkaufsunterlagen in der Ausstellung auslegt, in seinem Internetauftritt DIAMANT Produkte aufführt und seine Mitarbeiter zu DIAMANT nach Rudersberg zur Produkt- und Verkaufsschulung schickt.

Welche Vertriebsmöglichkeiten habe ich?

Den Verkauf an gewerbliche und private Kunden, sowie den Aufbau eines eigenen Vertriebsteams.

Gibt es regelmäßig Schulungen, Seminare und Events?

Schulungstermine und Events werden regelmäßig durch DIAMANT in Rudersberg oder auf Wunsch auch in den Schulungsräumen bei den Kunden durchgeführt. Dies ist einer der wichtigsten Quelle für neue Informationen und einen erfolgreichen Geschäftsaufbau.

Welche verkaufsfördernde Maßnahme und Marketing Unterstützung gibt es von DIAMANT?

Davon gibt es einige, z. B. Produktunterlagen, Magazine, und Trainings.

Wie viel Geld muss ich zusätzlich für die Unterlagen aufwenden um ein Geschäft erfolgreich betreiben zu können?

Alles was für den Geschäftsaufbau benötigt wird, stellt DIAMANT Heiz- und Klimasysteme von Anfang zur Verfügung. Somit entstehen keine zusätzlichen Kosten für interessierte Geschäftspartner.

Was kostet eine Registrierung bei DIAMANT Heiz- und Klimasysteme auf der Internetseite?

Die Registrierung bei DIAMANT Heiz- und Klimasysteme ist kostenlos. Man sollte jedoch die DIAMANT Produkte präsentieren und auch vorführen können.

Produktqualität

Wird sich die Qualität der Wintergartenheizung auch in den nächsten Jahren verändern?

Wir arbeiten daran unseren Vorsprung der Wintergarten - Alleinheizung weiter auszubauen. In diesem kleinen Marktsegment ist es sehr schwer geeignete Lieferanten zu finden die diese kleine Menge auf sehr hohem Qualitätssegment produzieren. Gerade deshalb macht es noch mehr Spaß die Elektronischen Bauteile bei Kleinstunternehmen entwickeln und herstellen zu lassen.

Was hat sich in den letzten Jahren verändert?

Zu einem durch gesetzliche Bestimmungen hat sich das Kältemittel im Jahr 2000 und auch 2010 verändert. Unser Hauptlieferant Copeland hat die Hubkolbenverdichter über 5 kW vom Markt genommen. Die Elektrizitätswerke haben die Anschlüsse (Stromleistung) für Wärmepumpen verringert. Die Rohstoffmärkte kollabieren und die Preise für Buntmetalle (Alu, Messing, Kupfer) haben sich in der Zeit fast verzehnfacht.

Wie hat DIAMANT Heiz- und Klimasysteme auf diese Veränderungen reagiert?

Wir haben mit der Firma Copeland eine Lösung gesucht und setzen seit 2008 Scrollverdichter ein. Diese sind Leistungsstärker, Geräuscharmer und Energiesparender beim Heizen. Deshalb bieten wir bei Wartungen und Service diese Alternative an. Somit muss der DIAMANT Kunde auf seine gewohnte Wintergartenheizung nicht verzichten.

Welche Kältemittel setzt DIAMANT seit 2000 ein?

Wir haben uns damals lange Gedanken gemacht und sind auf das Kältemittel R 417 A umgestiegen. Dadurch konnten wir unsere hohen Ansprüche in der Heizfunktion erhalten. Viele Hersteller von Klimaanlagen haben damals auf das Kältemittel 407 gesetzt. Dieses Kältemittel hat fast 20% an Leistungseinbußen. Seit dem Jahr 2004 sind wir auf das Kältemittel R 422 umgestiegen. Dadurch konnten wir unseren Wert beim Heizen nochmals steigern. Wir hatten auch bei Temperaturen unter MINUS 25°C über 10.000 zufriedene Heizungskunden.

Weshalb hat sich die Inneneinheit in den letzten Jahren nicht verändert?

Unsere Innengeräte bestehen nicht aus 100% Plastik. Wir haben die Front, Rückseite und obere Teil aus Alublech. Dadurch ist die Geräuschentwicklung leiser. Durch das Softline Design sieht die Inneneinheit technisch ausgereift aus.

Unsere Filter (Ansaugung der Raumluft) unterhalb der Inneneinheit haben zwei wesentliche Vorteile. Die kalte Luft wird direkt vom Boden abgesaugt und der Staub und Verschmutzung bleibt im Filter. Die Filter sieht man nicht sofort und deshalb bleibt der Deckel weiß. Unsere Filter sind klein und sehr handlich.

Die handelsüblichen Klimaanlagen saugen die wärmere Raumluft von vorne an und somit auch den Staub. Deshalb sieht man die Verschmutzung auf dem weißen Deckel. Mann kann die kleinen Schlitze fast nicht optimal sauber bekommen. Die Filter sind in der Regel überdimensional groß und sehr unhandlich. Die Öffnung für den Filter ist eine sehr bescheidene und wackelige Konstruktion. Unsere Inneneinheit kann man dadurch ohne Probleme in jeder DB oder RAL Farbe bestellen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen INVERTER-Technik und der DIAMANT-Anlage?

Zuerst möchten wir folgendes erläutern. Die Firma DIAMANT hat bei Wintergärten bis etwa 25 m² auch Invertergeräte im Einsatz. Des Weiteren noch Wärmepumpen mit der ON / OFF Funktion. Das bedeutet, sobald die Temperatur erreicht ist schaltet die Anlage aus. Fällt die Temperatur unter den eingestellten Wert, schaltet die Anlage wieder ein. Somit ist die Inneneinheit komplett aus und man hört kein Luftgeräusch oder es entsteht keine Luftzug. Diese Art ist bei sehr vielen Kunden beliebt und gewünscht.

Die Invertertechnik arbeitet wie ein Motor. Dieser läuft immer und wird von der Elektronik automatisch geregelt (z. B. 1 bis 6 Gang). Durch die elektronische Regelung kann man bis zu 50% Energie einsparen. Diese Rechnung geht nur bei Wohnhäusern auf. Bei einem Wintergarten (Glashaus) entscheidet sehr viel die Natur durch Sonne, Wolken und Nacht. Deshalb stimmt die Rechnung nicht und es wird nichts eingespart. Ein weiterer großer Nachteil ist die Umluftfunktion der Inneneinheit. Sobald die Temperatur erreicht ist, schaltet der Verdichter ab und die Raumluft wird gemischt. Viele Kunden denken dabei, dass die Anlage auf Kühlfunktion umgestellt hat. Diese Umluft wird als Zugerscheinung empfunden.

Kunden-Service

Wer montiert die DIAMANT-Produkte?

Unsere eigenen Mitarbeiter montieren alle DIAMANT-Produkte in Deutschland, Luxemburg, Schweiz, Frankreich und Österreich.

Was passiert mit meinen DIAMANT Produkten nach dem Einbau?

Wir bieten einen Wartungsvertrag. Dieser beinhaltet, das Reinigen der Außeneinheit, Schutz mit Wachs, Prüfen der Standfestigkeit und Nachjustierung an Wand und Boden, Reinigen und Desinfizieren der Inneneinheit, Durchspülung, Desinfizieren der Kondenswasserwanne und Kondensatablauf, Prüfen der Elektronik auf Funktionalität, Dichtheitsprüfung des Kältemittels, Dichtheitsprüfung und Nachisolation der Kältemittel- und Elektroleitungen, Reinigen und Desinfizieren der Filter und Komplettreinigung des Gehäuses.

Muss man sich gleich nach der Montage für einen Wartungsvertrag entscheiden?

Wenn man sich nach der Montage für einen Wartungsvertrag entscheidet, verlängert sich die Gewährleistung auf volle 5 Jahre.

Kann man auch nach 2 oder 3 Jahren einen Wartungsvertrag abschließen?

Prinzipiell ist niemand zeitlich an einem Wartungsvertrag gebunden. Manche Kunden haben einen Wartungsvertrag im 2 Jahresrhythmus.

Was bringt die Wartung für die DIAMANT-Wintergartenheizung?

Durch einen Wartungsvertrag wird die DIAMANT-Wintergartenheizung in regelmäßigen Abständen von unseren Mitarbeitern geprüft und gereinigt. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer der Wintergartenheizung.

Gibt es für die Überprüfung gesetzliche Bestimmungen?

Die EU hat Richtlinien für die Dichtigkeitsprüfung ab 2,5 kg des Kältemittels erlassen. Hierbei ist eine jährliche Überprüfung vorgeschrieben und durch ein Servicehandbuch nachzuweisen. Dieses Servicehandbuch kann jederzeit von der Wasserbehörde des Landratsamtes angefordert werden.

Was passiert, wenn man diese Überprüfung nicht vornehmen lässt?

Natürlich gilt der Grundsatz wie überall: "Wo kein Kläger ist, gibt es auch keinen Richter!" Jedoch wenn Kältemittel austritt und das Serviceheft nicht gepflegt ist, kommt es zu Bußgeldern bis zu 5.000 €.

Was mache ich, wenn die Leistung der Geräte nachlassen?

Es ist immer das BESTE, wenn man den Fachmann von DIAMANT zu Rate zieht. Diese haben in der Regel alle Ersatzteile im Servicewagen, Verfügen über das Fachwissen und haben langjährige Erfahrung mit diesen Produkten. Es gibt eine absolute Preisgarantie der Arbeiten und Ersatzteile.

Was mache ich, wenn meine Wintergartenheizung ausfällt?

Bitte rufen Sie die HOTLINE +49 7183928810 an. Diese ist werktags von 8 bis 17 Uhr im Büro erreichbar. Abends nach 17 Uhr wird diese Hotline von einen Servicetechniker betreut. Das selbe gilt an Wochenenden und Feiertagen.

Erhalte ich dort auch Hilfe?

Der Servicetechniker am Telefon überprüft mit Ihnen alle Funktionen über das Telefon. Im Jahr 2010 konnte dadurch über 70% geklärt werden. Falls es am Telefon keine Lösung gibt, bekommen Sie am darauffolgenden Werktag einen Verbindlichen Servicetermin innerhalb von 36 Stunden.

Wie lange dauert es nach dem Anruf bis es zum Service vor Ort kommt?

Wir versuchen alle Service binnen 36 Stunden wahr zu nehmen. Im Jahr 2010 lag diese Quote bei über 92%. Wir möchten diese Quote durch Neueinstellungen im Jahr nächsten Jahr auf 95% erhöhen.

Kontakieren Sie uns!

DIAMANT
Heiz- und Klimasysteme GmbH
Hornbergsteige 1/1
75417 Mühlacker

Ausstellung & Werksverkauf
Im Fuchshau 24
73635 Rudersberg

Telefon: 07183 / 92 88-0
Telefax: 07183 / 92 88-20

E-Mail: info[at]diamant-klimasysteme.com

Besichtigung, Beratung und Verkauf.
Besuchen Sie uns in unserer Wintergarten-Ausstellung.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8-17 Uhr
Termin nach Vereinbarung.


Wir sind Mitglied im "Bundesverband Wintergarten e. V."
Mitglied im Bundesverband Wintergarten e. V.

Seminarkalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 

Downloads | Sitemap | Datenschutz | Anfahrt | Impressum

Unsere Klimasysteme für Haus und Wintergarten
nutzen die kostenlose Umweltenergie